Die Verwaltung von Kleingeräten ist oft mühselig und mit massivem Schwund verbunden. Hierzu haben wir ein Pilotprojekt gestartet, mit dem Ziel, eine automatisierte Lokalisierung von Kleingeräten zu realisieren. Dabei werden Kleinwerkzeuge mit Beacons ausgerüstet, welche von akkubetriebenen Ortungssystemen erfasst werden. Die Systeme können somit völlig autark von einer Energieversorgung in Materialcontainern und Lagerhallen angebracht werden.

Eine autarke und wiederaufladbare Ortungsbox dient hierbei als Gateway. Sie kann den Materialcontainer orten, parallel aber auch die Umgebung scannen und somit Einheiten mit angebrachten Beacons erfassen. Damit wissen Sie immer aktuell, wo sich Ihre Gerätschaften aufhalten und können bei Verlust schnell eingreifen. Das Ganze geschieht völlig automatisiert, ohne dass Baustellenpersonal z.B. per Hand Scanvorgänge durchführen muss.

Zu den weiteren Meldungen

Menü
Neumarkt InternetAgentur